iwp logo infowilplus.ch  
Orte
Spezial
Wil: 18.03.2017
Der Förderverein Tonhalle Wil hielt seine diesjährige  Hauptversammlung ...
Der Förderverein Tonhalle Wil hielt seine diesjährige Hauptversammlung ...

... im kleinen Saal der Tonhalle ab.
... im kleinen Saal der Tonhalle ab.

Hauptversammlung des Fördervereins Tonhalle Wil
Im kleinen Saal der Tonhalle hatten sich die Mitglieder des Fördervereins Tonhalle Wil zur HV versammelt und genossen anschliessend die Aufführung „Berlin gibt immer den Ton an“ mit Volker Ranisch.
Gerhard Kasper
Der Förderverein unterstützt finanziell einzelne Aufführungen in der Tonhalle, die den Jugendlichen den Zugang zum Theater schmackhaft machen sollen. Ausserdem steht 2018 wieder ein Talentwettbewerb auf dem Programm.

Hauptversammlung, statutarische Geschäfte
Aus dem Bericht des Präsidenten, Kaspar Ruesch, war zu erfahren, dass die zwei unterstützten Vorstellungen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ und „Concierto Concepto“ sehr gut besucht waren. Die gut ausgelastete Tonhalle hat aufgezeigt, dass auch die Jugendlichen für solche Anlässe zu begeistern sind und die finanzielle Unterstützung durchaus angebracht ist. Dies ist nur möglich durch den finanziellen und ideellen Support vieler Mitglieder. Anliegen des Vorstandes ist es, die Mitgliederzahl zu erhöhen, und er plant dafür verschiedene Massnahmen, wie zum Beispiel Werbung im Internet.


Jahresrechnung
Der Verein erzielte einen Ertrag von CHF 183.60, das Vermögen beträgt CHF 44'601. Folgende Jahresbeiträge wurden genehmigt: Aktivmitglieder CHF 150 (Ehepaare CHF 250), Firmen CHF 300, Passivmitglieder CHF 40.
Dem Vorstand, vorab dem Präsidenten und dem Rechnungsführer wurde Decharge erteilt.


Ausblick auf nächste Ereignisse
Mit der Genehmigung des Budgets können folgende Projekte im Jahr 2017 unterstützt werden.

6. Mai 2017 / 10.30 Uhr
„Exklusive Programmvorschau“ der Aufführungen in der Tonhalle durch die Geschäftsführerin Florence Leonetti, auch mit kurzer Präsentation des Fördervereins, Apèro nach der Vorstellung.


4. Quartal 2017
Kinderaufführung „Zirkus Barbirolli und das verflixte Zauberbuch“, aufgeführt vom Sorbischen Nationaltheater.


Als Mitsponsor unterstützt der Verein die Aufführung „Jugend ohne Gott“ mit den Hamburger Kammerspielen anfangs Mai 2018. Am 3. Mai ist die Vorstellung für die Kantonsschulen Wil und Wattwil gebucht.


Talentwettbewerb
Nach drei Jahren Unterbruch steht 2017 eine nächste Ausgabe dieses Wettbewerbs an. Das Teilnehmerfeld soll wieder auf eine breite Basis gestellt werden, indem Talente aus den verschiedensten musikalischen und instrumentalen Richtungen auf die Bühne der Tonhalle Wil gebracht werden. Der Erfolg des ersten Wettbewerbs im 2015 lässt eine positive Teilnahme erwarten.
Das Casting ist am 5. Mai 2018, die Wettbewerbs-Abendveranstaltung findet am 2. Juni 2018 statt.


Mitglieder und Vorstand
Dass sich die Mitgliederzahl in etwa halten konnte, bewertete der Präsident als sehr erfreulich. Im vergangenen Jahr hat der Verein durch Tod leider zwei Mitglieder, Fanny Hefti und Elsbeth Stehrenberger, verloren.

Da niemand aus dem Vorstand (s. Foto) zurücktritt, erübrigten sich Neuwahlen.
„Mit Freude danke ich herzlich meinen Kolleginnen und Kollegen im Vorstand für ihr Mitwirken im Interesse und zum Wohle unseres Vereins. Ihnen geschätzte Mitglieder danken wir für Ihre Treue und die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ... Ein grosser Dank geht auch an das Team der Tonhalle unter der Leitung von Florence Leonetti“, schloss der Präsident seine Ausführungen.


„Berlin gibt immer den Ton an“
Nach einem leckeren Imbiss im Tonhalle Café kamen die Vereinsmitglieder in den Genuss eines Streifzugs durch die Kulisse der Weltstadt Berlin von Robert Walser. Der unnachahmliche Volker Ranisch servierte den theatralischen Leckerbissen.
Kaspar Ruesch präsidiert die Versammlung.
Kaspar Ruesch präsidiert die Versammlung.

Rückblick auf Veranstaltungen „Concerto“ und ...
Rückblick auf Veranstaltungen „Concerto“ und ...

... Drei Haselnüsse für Aschenbrödel.
... Drei Haselnüsse für Aschenbrödel.

Bruno Hubatka präsentierte Rechnung und Budget.
Bruno Hubatka präsentierte Rechnung und Budget.

Die Geschäftsführerin der Tonhalle, Florence Leonetti, bedankte sich für die Unterstützung durch den Verein.
Die Geschäftsführerin der Tonhalle, Florence Leonetti, bedankte sich für die Unterstützung durch den Verein.

Die Mitglieder des Vorstandes (v.l.): Hansruedi Nick, Suzanne Schenk, Bruno Hubatka, Florence Leonetti, Kaspar Ruesch, Sabina Fejzulahi Ferrai. Es fehlt Monica Quinter.
Die Mitglieder des Vorstandes (v.l.): Hansruedi Nick, Suzanne Schenk, Bruno Hubatka, Florence Leonetti, Kaspar Ruesch, Sabina Fejzulahi Ferrai. Es fehlt Monica Quinter.