iwp logo infowilplus.ch  
Orte
Spezial
Wil: 12.08.2017
Künstlerinnen und Künstlern der Psychiatrie St. Gallen Nord haben Türen gestaltet, die vom 14. August bis 9. September 2017 in der Wiler Innenstadt, in der Allee sowie auf der oberen Bahnhofstrasse und beim Sportpark Bergholz auf die Ausstellung «nichts ist drinnen – nichts ist draussen» hinweisen.
Künstlerinnen und Künstlern der Psychiatrie St. Gallen Nord haben Türen gestaltet, die vom 14. August bis 9. September 2017 in der Wiler Innenstadt, in der Allee sowie auf der oberen Bahnhofstrasse und beim Sportpark Bergholz auf die Ausstellung «nichts ist drinnen – nichts ist draussen» hinweisen.

„“Muss Integration nützlich sein?“
Anlässe der interreligiösen Dialog- und Aktionswoche 2017
sk
Verschiedene Anlässe und Ausstellungen prägen in der Stadt Wil die diesjährig IDA-Woche, der interreligiösen Dialog- und Aktionswoche.


Dienstag, 22. August, bis Samstag, 9. September 2017
Ausstellung in der Stadtbibliothek Wil zu den Themen: „Muss Integration nützlich sein?» «Umgang mit Armut», Bilder von Künstlerinnen und Künstlern aus dem «Living Museum» zu Ein- und Ausschluss. Das Wiler Projekt der Psychiatrie St. Gallen «nichts ist drinnen – nichts ist draussen» ist Teil der diesjährigen ida, der interreligiösen Dialog- und Aktionswoche.
 
Dienstag, 22. August, 20.00 Uhr
Eröffnung der Ausstellung durch Stadtpräsidentin Susanne Hartmann; Barbara Sager, Co-Leiterin Stadtbibliothek, und Felix Baumgartner, Leiter Fachstelle Integration, werden in die Inhalte der Ausstellung und der Begleitveranstaltungen einführen. Im Anschluss gibt es einen Apéro.

Mittwoch, 23. August, 20.00 Uhr
Begleitabend in der Stadtbibliothek Wil: «Von der Abgrenzung zur Ausgrenzung? Anmerkungen zur Bedeutung von Grenzziehungen», Prof. Mathias Lindenau, FHS St.Gallen, über das Spannungsverhältnis des Für und Wider gesellschaftlicher Gruppen. Werner Warth, Stadtarchivar, berichtet über die Geschichte des Arm-Seins in der Stadt Wil.
 
Mittwoch, 30. August, 20.00 Uhr
Begleitabend in der Stadtbibliothek Wil: «Wenn man vor dem Abgrund steht, dann ist der Rückschritt ein Fortschritt.» Ein Erfahrungsbericht über Geschäfte in Algerien, soziale Mobilität und Burnout. Ein persönliches Gespräch, musikalisch umrahmt von der Living Session Band.

«Nichts ist drinnen – nichts ist draussen» – Künstler der Psychiatrie St. Gallen Nord gestalten Türen
Künstlerinnen und Künstlern der Psychiatrie St. Gallen Nord haben Türen gestaltet, die vom 14. August bis 9. September 2017 in der Wiler Innenstadt, in der Allee sowie auf der oberen Bahnhofstrasse und beim Sportpark Bergholz auf die Ausstellung «nichts ist drinnen – nichts ist draussen» hinweisen.
 
Die Türen setzen in zweierlei Hinsicht ein Zeichen. Sie sind Auftakt und Hinweis zur Ausstellung in der Stadtbibliothek «nichts ist drinnen – nichts ist draussen». Gleichzeitig laden sie die Passanten ein, sich persönlich mit Fragen zum Zusammenleben auseinanderzusetzen. Wie nehmen wir am gesellschaftlichen Zusammenleben teil? Wo sind wir zugehörig? Wo fühlen wir uns ausgeschlossen? Wie gestalten wir das gesellschaftliche Zusammenleben?
 
Teil der IDA-Woche
Das Wiler Projekt «nichts ist drinnen – nichts ist draussen» ist Teil der diesjährigen ida, der interreligiösen Dialog- und Aktionswoche, die seit 2005 im Kanton St.Gallen jedes zweite Jahr stattfindet. Auch im Jahr 2017 setzen zahlreiche Veranstaltungen gemeinsame Zeichen für ein friedliches und tolerantes Miteinander.

Die ida wird in der Stadt Wil von der Arbeitsgemeinschaft ida Wil getragen, der die evangelische Kirchgemeinde, die katholische Pfarr- und Kirchgemeinde, die islamische Gemeinschaft und die Fachstelle Integration angehören. Weitere Partnerinnen sind die Stadtbibliothek und die Psychiatrie St. Gallen Nord.

WEITERE THEMEN
Ökostrom-Vignette für Wiler Elektrofahrzeuge
 
Elektroautos und -velos fahren energieeffizient und emissionsarm. Ökologisch sind die Fahrzeuge jedoch erst, wenn sie mit Ökostrom betrieben werden. Mit dem Bezug von Ökostrom für Elektrofahrzeuge setzen die Wilerinnen und Wiler ein Zeichen für die Energiestadt Wil – und mit der Ökostrom-Vignette zeigen sie ihr Engagement.

Mit dem Kauf einer Ökostrom-Vignette hat der Fahrzeugbesitzer die Garantie, dass die Menge Strom für das Elektrofahrzeug ökologisch produziert wurde. Die Vignette wird am  E-Auto, -Motorrad oder –Cargobike angebracht und damit ein klares Zeichen für das Umwelt-Engagement in der Energiestadt Wil gesetzt. Die Ökostrom-Vignette erhalten umweltbewusste Wilerinnen und Wiler bei den Technischen Betriebe Wil TBW. Mehr Informationen unter www.oekostromvignette.ch
 
Wiler Ökostrom ist der ideale «Treibstoff» für Elektrofahrzeuge, denn Elektromobilität ist nur dann wirklich nachhaltig, wenn die Fahrzeuge mit Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Quellen betrieben werden. Wiler Ökostrom ist ein preislich attraktiver Mix aus über 85 Prozent Wiler Solarstom und 15 Prozent Wiler Kehrichtstrom.
Mehr Infos unter www.tb-wil.ch
 
Gewinnspiel «Spiel Energie»
Wie viel kostet eine Ökostromvignette für ein Elektro-Motorrad pro Jahr bei den Technische Betriebe Wil TBW? Senden Sie die richtige Antwort an info@tb-wil.ch und mit etwas Glück gewinnen Sie eine Ökostrom-Tankfüllung für ihr Auto für 10‘000 Kilometer.

***

Weltpremiere: Die Stadt Wil auf der Kinoleinwand
Die Stadt Wil ist zum Schauplatz eines Kino-Dokfilms geworden, einige ihrer Einwohnerinnen und Einwohner gehören zu den strahlenden Protagonisten. Am 1. September 2017 feiert «Aktiv ins Alter»  mit Weltpremiere in Wil seinen Kinostart.
 
Drei Jahre lang begleitete der Schweizer Filmproduzent Manuel Schweizer Menschen im fortgeschrittenen Alter, einige davon aus der Stadt Wil. Frei nach dem Motto «Wer rastet, der rostet» präsentieren die Showgruppe Akronis, der Wasserspringer und Gleitschirmpilot Peter Roseney sowie der Triathlet Sigi Amrein ihre Leidenschaften. Die Wiler Altstadt bietet dabei eine einzigartige Kulisse. Am 1. September 2017 feiert der Film in Wil Weltpremiere und wird danach schweizweit und in Deutschland über die Leinwand flimmern. Mehr unter www.aktivinsalter.com.



Ökostrom-Vignette für Wiler Elektrofahrzeuge
Ökostrom-Vignette für Wiler Elektrofahrzeuge

Kinofilmpremiere für das Alter.
Kinofilmpremiere für das Alter.